0 0

Fakten und Fiktionen. Archäologie vs. Pseudowissenschaft.

Hg. Stefan Baumann. Darmstadt 2018.

25 x 31 cm, 152 S., 119 farb. u. 35 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1544985
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Erforschung der großen und kleinen Rätsel der Vergangenheit ist ein spannendes Feld, das nicht nur Wissenschaftler fasziniert. Archäologische Sachbücher und TV-Dokumentationen stoßen auf ein breites Interesse, doch geben diese Medien eine Sicht auf die Geschichte wieder, die teilweise der universitären Forschung widerspricht. Wissenschaftler aus diversen archäologischen Fachbereichen gehen in dem Sammelband nicht nur Theorien über populäre Mythen wie Atlantis und der Beeinflussung der antiken Kulturen durch außerirdische Lebensformen auf den Grund, sondern zeigen hierbei auch, wie schmal der Grat zwischen Pseudowissenschaft und seriöser Forschung ist. Die Beiträge widmen sich der Beeinflussung der Forschung durch Ideologie, Politik und Religion und beleuchten dabei in anschaulicher Weise die Geschichte der Menschheit von den Anfängen der Steinzeit über die Hochkulturen Ägyptens und des Vorderen Orients bis zu den Römern.
Von Ian Kershaw. München 2024.
Originalausgabe 36,00 € als
Sonderausgabe** 20,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Pella Kagerman. EuroVideo Medien. ...
Statt 19,99 €
nur 11,99 €
Von Richard David Precht, Harald Welzer. ...
Statt geb. Originalausgabe 22,00 €
als Taschenbuch** 14,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von David de Jong. Köln 2022.
Mängelexemplar. Statt 28,00 €
nur 9,99 €
Von Anja Birne. München 2024.
Mängelexemplar. Statt 45,00 €
nur 19,99 €
Von Dirk Husemann. Stuttgart 2011.
Statt 16,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis