0 0

Das Neue Palais in Potsdam. Familienidyll und kaiserlicher Glanz.

Von Jörg Kirschstein. Berlin 2017.

22,5 x 24,5 cm, 192 S., 41 farb. und 128 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1020196
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Neue Palais in Potsdam war von 1888 bis 1918 der glanzvolle Mittelpunkt des politischen und gesellschaftlichen Lebens im deutschen Kaiserreich. Dieses Buch erzählt die Geschichte des friderizianischen Schlossbaus von seiner Einweihung über die Weimarer Republik, die NS- und die DDR-Zeit bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die Zeitabschnitte, in denen die Kaiser Friedrich III. und Wilhelm II. und ihre Familien das Haus bewohnten. Erstmals wird hier die Einrichtung ihrer privaten Appartements umfassend rekonstruiert. Der Leser gewinnt einen vielseitigen Einblick in das Leben am deutschen Kaiserhof - von den fürstlichen Besuchen und Festen bis zur Arbeitswelt der Dienerschaft. Mit über 150 teils farbigen Abbildungen, Fotografien und Plänen.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG