0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Moderne in Afrika. Asmara - Die Konstruktion einer italienischen Kolonialstadt 1889-1941.

Von Vera Simone Bader. Berlin 2016.

17 x 24 cm, 288 S., 42 farb. u. 74 s/w Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 753688
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Asmara, die Hauptstadt Eritreas, ist ein einzigartiges - allerdings gefährdetes - Denkmal der italienischen Architekturmoderne in Afrika. Die formal eindrucksvoll gestalteten Bauten sind eng mit der kolonialen Entwicklungsgeschichte verwoben: Ab 1886 erlebte die einheimische Bevölkerung die Invasion der Italiener als empfindlichen Einschnitt in ihre kulturellen Gewohnheiten. Italienische Architekten und Bauherren sahen in der ostafrikanischen Kolonie die Chance, ihrem Architekturverständnis ebenso wie ihrer gesellschaftlichen Stellung Ausdruck zu verleihen. Auf Grundlage bisher unberücksichtigter Archivalien zeigt die Autorin, wie Stadtplanung und Architektur eingesetzt wurden, um die italienische Kolonialgesellschaft zu formen, auch schon bevor die faschistische Regierung Asmara weiter ausbaute.
Von Peter Kurze. Bielefeld 2003.
Statt 14,90 €*
nur 6,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Anne Claußnitzer, Gernot Klatte. ...
18,90 €
Von Marina Heilmeyer. München 2016.
Originalausgabe 24,95 € als
Sonderausgabe** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Val Williams. Köln 2016.
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Stefanie Krihning. Dresden 2013.
Statt 25,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hendrik Bärnighausen. Dresden 2011.
Statt 29,90 €
vom Verlag reduziert 9,95 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG