0 0

Das Meerbuch.

Hg. Matthias Reiner. Illustriert von Quint Buchholz. Berlin 2020.

12 x 19 cm, 120 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1181203
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Am Anfang stellte das Meer für den Menschen eine unüberschreitbare Grenze dar. Eine Überfahrt schien nicht vorstellbar oder war lebensgefährlich. Homers Odysseus kehrte erst nach vielen Jahren und Abenteuern zurück zu Penelope. Moses musste mit seinem Stab die Wogen des Roten Meers teilen, um sein Volk ins gelobte Land führen zu können, Platons sagenhafte Insel Atlantis oder Thomas Morus‘ Utopia wurden zu sprichwörtlichen Mythen des unbekannten und wunderbaren Landes jenseits des großen Wassers. Später ermöglichte die moderne Schifffahrt die Entdeckung unbekannter Länder und die Aussicht auf lukrativen Handel, heute ist das Meer gleichzeitig touristische Verheißung und Hauptweg weltweiter Migration. Die Geschichten und Gedichte in dem vorliegenden Band führen die Leser zu Sindbad dem Seefahrer ebenso wie zu Judith Schalanskys Atlas der abgelegenen Inseln, Defoes Robinson und Freitag oder Lutz Seilers Kruso. Und Quint Buchholz hat dieses maritime Geschenkbuch mit seinen unverwechselbaren Bildern versehen.
4 Designs auf je 16 Blatt.
Statt 17,50 €
nur 9,95 €
Wunderschön anzufassen.
9,99 €
Von Horst Günther. Hamburg 2010.
Statt 18,90 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Verschiedene Interpreten. 2017.
Statt 49,95 €
nur 9,95 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG