0 0
Außergewöhnliche Schallplatten.

Außergewöhnliche Schallplatten.

Vorwort von Giorgio Moroder, Alessandro Benedetti. Köln 2017.

14 x 19,5 cm, 608 S., zahlr. Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 1019260
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Weil eine Schallplatte nie bloßes Trägermedium für Musik ist, sondern immer auch ein eigenständiges Objekt, das Besitzwünsche weckt und fetischisiert wird, gibt es seit ihrer Existenz stets neue Ideen, diesen Objektcharakter zu verstärken, Aufmerksamkeit zu erregen und das Sammlerinteresse zu wecken. Am augenfälligsten wird dies bei Platten, die vom klassischen »schwarz und rund« abweichen, bei Picture Discs, Colored Vinyl in allen Farben, Schattierungen und Mustern, beim Shaped-Vinyl, das jede erdenkliche Form zeigen kann, bei Platten aus fluoreszierendem Vinyl, mit Metallbeschichtungen oder aufwendigen Lasergravuren, Hologrammen oder Siebdrucken. Vinyl lässt nahezu alles mit sich machen. Ihren Boom erlebten diese Mutationsformen in den 1970ern und 1980ern. Diese Sammlung zeigt über 500 davon, »unrunde« Platten in Form der ikonischen Stones-Zunge, einer E-Gitarre (Def Leppard), eines Elefantenkopfs (Blue Zoo), eines Sägeblatts (Ramones), des australischen Kontinents und der Freiheitsstatue (Men at Work) oder - inflationär - in Herzchenform, rote Platten, gelbe, blaue, grüne, marmorierte, leuchtende, ihre Farbe wechselnde, karierte, rechteckige, dreieckige Platten und eine Legion an Picture Discs mit eingearbeiteten Covermotiven wie Autobahnen (Kraftwerk), brennenden Leuten (Pink Floyd), geldgierigen Babys (Nirvana), geziert von Sexidolen a. D. (Monroe, Bardot, Jayne Mansfield, Sam Fox) oder gestaltet von großartigen Künstlern wie Pierre & Gilles (Marc Almond) oder Robert Crumb (Ernie u. Emilio Caceres). Eine prachtvolle Entdeckungsreise durch Vinylland - von künstlerisch wertvoll bis ganz schön kitschig.
Von François Schuiten u.a. Hamburg ...
22,00 €
Von David Weigel. Höfen / Tirol 2018.
Statt 25,00 €
vom Verlag reduziert 9,99 €
Hamburg 2015.
Statt 49,95 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
1969 / 2021.
Statt 44,99 €
nur 31,99 €
Von Hans Meurer. Freiburg 2001.
Statt 12,90 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG