0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Giambattista Bodoni. Handbuch der Typografie.

Von Stefan Füs. Köln 2016.

14 x 19,5 cm, 752 S., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 761192
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Geburt einer Universalschrift: Der Nachdruck von Bodonis rarem Meisterwerk. Der berühmte Buchdrucker und Typograf Giambattista Bodoni setzte mit seinem »Manuale tipografico« (1818) einen neuen Standard für den Buchdruck. Das zweibändige Werk - posthum in einer limitierten Auflage von 250 Exemplaren veröffentlicht - präsentierte 142 Antiquaschriften mit entsprechenden Kursiven, eine große Auswahl an Rahmungen, Ornamenten, Symbolen und Blumen sowie das griechische, hebräische, russische, arabische, phönizische, armenische, koptische und tibetische Alphabet. Bodoni (1740-1813), der offizielle Buchdrucker des Herzogs von Parma, erklärte, dass die Schönheit einer wohl durchdachten Schrift auf vier Prinzipien basiert: Gleichmäßigkeit des Entwurfs, Sauberkeit und Glätte der Schrifttypen, Auswahl der besten Schriftformen und Anmut der Schrift. Bodonis Schriften weisen einen beispiellosen Grad an technischer Raffinesse auf und sind der Inbegriff von Reinheit und Grazie. Das »Manuale tipografico«, in dem die Arbeit von mehr als vier Jahrzehnten kulminiert, stellt eine der größten typografischen Leistungen der Geschichte dar. Die Schriftart Bodoni findet bis heute - vom Printbereich bis zu den digitalen Medien - weite Verbreitung. Im Format verkleinerte Sonderausgabe.
Von Gail Anderson. London 2014.
Statt 50,00 €*
nur 12,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hans Rudolf Bosshard. Zürich 2012.
Originalausgabe 38,00 € als
Sonderausgabe** 29,80 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Jean-Luc Fromental. London 2010.
Statt 16,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Marielle Enders. München 2013.
Statt 9,99 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Joep Pohlen u.a. Köln 2015.
Originalausgabe 49,99 € als
Sonderausgabe** 30,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG