0 0

Otto Hupp. Deutsche Ortswappen Bd. 5. Freistaat Preußen, Hessen-Nassau u.a.

Bibliotheca Historica, 2019.

18 x 23 cm, 80 S., Frakturschrift, Leinen, Goldprägung, geb., Nachdruck der Originalausgaben von 1926-1938.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 3044696
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ob auf dem Schild eines Ritters im Mittelalter, für eine Familie entworfen oder als hoheitliches Symbol - in jedem Wappen wird bildlich eine Geschichte erzählt. Der deutsche Heraldiker und Sammler Prof. Otto Hupp perfektionierte das Malen von Wappen und schuf mehr als 6.000 von ihnen. Die Firma Kaffee HAG veröffentlichte die von ihm in sorgfältiger und mühevoller Arbeit zusammengetragenen Wappenbilder in mehreren Bänden. In Band 5 finden Sie eine Übersicht über diese Ortswappen des Freistaates Preußen: Provinz Hessen-Nassau, Provinz Westfalen. Die ursprünglich als Sammelbilder in Alben geklebten Wappen trugen dazu bei, die Wappenkunst der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Neben Adler, Greif und Löwe werden die Symbole Beil, Hammer oder Ähren und viele andere gezeigt und erklärt. Bei den Bänden handelt es sich um Nachdrucke der Originale von 1926-1938. Die Reprints enthalten die veröffentlichten Sammelkarten in Farbe. Jedes Ortswappen wird beschrieben, die Einwohnerzahl des Ortes genannt und geschichtliche Hintergründe zur Entstehung des Wappens aufgeführt.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG