0 0

Werner Herzog. Jeder für sich und Gott gegen alle. Erinnerungen.

München 2022.

352 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1382420
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Zum 80. Geburtstag: die Lebenserinnerungen des großen Filmemachers Werner Herzog Werner Herzogs lang erwartete Erinnerungen erzählen ein Jahrhundertleben, wie es nicht einmal in einen seiner eigenen berühmten Filme passen würde. Ein immerzu hungriger Junge, mit der Mutter aus dem bombardierten München in ein bitterarmes Nest in den Alpen geflohen. Ein Jugendlicher, der ganz allein lostrampt und bald darauf im hintersten Ägypten im Fieberwahn auf den Tod wartet. Ein Liebender, ein Enthusiast, ein Getriebener: Ein Mann, der mitten im Dschungel leise auf den tobenden Klaus Kinski einredet, ein Mann, der weinend um seinen Freund Bruce Chatwin an dessen Sterbebett sitzt. Wüst und sanft, voller Lebensgier und Staunen über unsere Welt ist dieses Buch ein literarisches Ereignis.
Von Val Williams. Köln 2016.
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 3,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Kristina Jaspers, Rainer Rother für ...
12,95 €
Hg. Norbert Suhr. Katalogbuch, ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktion 1980.
Statt 39,99 €
nur 14,99 €
Produktion 1961-1970.
Statt 79,99 €
nur 59,99 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG