0 0

Fernando Moleres.

Gestohlene Kindheit.

21 x 28 cm, 122 S., 54 Duotone-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 167240
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Kinderarbeit - ein Tabuthema, aber doch existent, nicht nur in den Entwicklungsländern, sondern auch in reichen Industriestaaten. Viele Millionen Kinder arbeiten als Erntehelfer auf Oliven- oder Zuckerrohrplantagen, als Fabrikarbeiter in Ziegeleien oder Glasfabriken, als Fischer, in handwerklichen Betrieben als Weber oder Hersteller von Kinderspielzeug, auf der Straße als Prostituierte oder Bettler. Fernando Moleres Fotografien machen deutlich, daß die weltweite Kinderarbeit nicht ignoriert werden und die Einhaltung der Menschrechte die Erwachsenen von morgen nicht vergessen darf.