0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Bildgeschichte der Botanik. Pflanzendarstellungen des 15.-18. Jahrhunderts aus der Sammlung Christoph Jacob Trew.

Von Hans Dickel. Petersberg. 2019.

24 x 30 cm, 288 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1176331
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im Vergleich von Pflanzendarstellungen aus vier Jahrhunderten wird die Bildgeschichte der Botanik im Kontext ihrer Wissenschaftsgeschichte untersucht. Standen in den Kräuterbüchern des 16. Jahrhunderts noch die pharmazeutischen Wirkungen der heimischen Heil- und Nutzpflanzen im Vordergrund, so entdeckte man im Jahrhundert der Aufklärung durch Lupen und Mikroskope die botanischen Gesetzmäßigkeiten in der Pflanzenwelt. Der Nürnberger Stadtarzt Dr. Christoph Jacob Trew (1695-1769) hatte nicht nur die seinerzeit bedeutendste Sammlung des Conrad Gessner (1516-1565) erworben. Mit Hilfe seiner Künstler lieferte er zudem für eine internationale Kundschaft großformatige farbige Bildtafeln. Trew schärfte den Blick der Künstler für die Erfordernisse naturwissenschaftlicher Abbildung. Er verlangte, »dass alles der Natur gemäß komme, dann ich es nicht allein zur Zierrath, sondern auch zum Nutzen verlange.« Trew wurde so zum wichtigsten Lehrmeister und Förderer botanischer Illustratoren. Damit erschloss er den Künstlern auch ein neues Tätigkeitsfeld. Seine Bildtafeln exotischer Pflanzen hielt der Pariser Gelehrte Bernard de Jussieu 1754 für »die schönsten und genauesten, die je publiziert wurden.«
Von Laure Beaumont-Maillet. Darmstadt ...
50,00 €
Von Ahdaf Soueif. Katar 2011.
Statt 50,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Zheng Zhongua. London 2015.
Statt 29,90 €*
nur 14,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2017.
Originalausgabe 28,00 € als
Sonderausgabe** 6,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Till-Holger Borchert, Jan Dumolyn, ...
98,00 €
Faksimile-Reprint der Ausgabe von 1698. ...
Originalausgabe 49,95 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG