0 0

Lost Gardens. Deutscher Gartenbuchpreis 2023.

Von verschwundenen und wiedergefundenen Gärten. Von Antje Peters-Reimann. Weimar 2022.

17 x 24 cm, 192 S., 83 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1437305
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Fantastische Gärten kamen und gingen mit ihren Schöpfern. Dieses Buch möchte Ihnen grüne Paradiese aus 2500 Jahren Gartenkunst vorstellen. Von etlichen Gärten gibt es nur noch Berichte, die ins Reich des Mythos verweisen. Von anderen wissen wir bloß aus schriftlichen Quellen oder durch alte Bilder. Doch mancher Garten wurde nach langer Vernachlässigung wieder dem Dornröschenschlaf entrissen. Kommen Sie mit auf eine vergnügliche Reise, die in den Hängenden Gärten von Babylon beginnt und in den Zechengärten des Ruhrgebiets endet. Bei einem Gang durch die Geschichte werden Sie schönen und skurrilen Gärten begegnen; Gärten, für deren Entstehung und Rettung Menschen schier Unmögliches möglich machten oder sogar ihr Leben lassen mussten. Antje Peters-Reimann, Gartenhistorikerin und Journalistin in Essen, hat sich der Geschichte der Gartenkunst verschrieben. In Büchern, Vorträgen, Fachartikeln und ihrem monatlichen Newsletter berichtet sie über bekannte und unbekannte Gärten und erzählt stets aufs Neue spannende »grüne Geschichten«. Bei der Preisverleihung am 8.3.2023 auf Schloss Dennenlohe in Unterschwaningen wurde es zum Sieger in der Kategorie »Bestes Buch über Gartengeschichte« gekürt.
Von Eva-Maria und Wolfgang Dreyer. ...
22,00 €
Von Chris Graham. München 2019.
Statt 18,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Susanne Wiborg. München 2023.
25,00 €
Von Dirk Bittner. 2012.
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Stuttgart 2019 - 2020.
Statt 38,97 €*
nur 29,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis