0 0

Die Hohenzollern und die Nazis. Geschichte einer Kollaboration.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Sachbuchpreis 2022. Von Stephan Malinowski. Berlin 2024.

13,5 x 20,5 cm, 752 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1482939
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Seit über 100 Jahren haben die »Oberhäupter« der Hohenzollern immer wieder mit Juristen, Historikern, Journalisten, Ghostwritern und PR-Beratern zusammengearbeitet, mit deren Hilfe sie das Bild der Familie in der Öffentlichkeit aufpolierten. Nun werden Rollen und Selbstdarstellung der wichtigsten Familienmitglieder von einem der besten Kenner der Materie erstmals analysiert und dargestellt: In einer großen historischen Erzählung zieht Stephan Malinowski den Bogen über drei Generationen von 1918 bis in die Gegenwart und beschreibt das politische Milieu, in dem sich ihre Akteure bewegten. »Stephan Malinowski [erzählt] für das große Publikum, wie Mitglieder der Monarchenfamilie zu Steigbügelhaltern Hitlers wurden.« (SZ)
Hg. Eva-Maria Prokop u.a. Hamburg 2015.
12,00 €
Frankfurt am Main 2010.
Statt 15,00 €*
nur 2,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Peter Englund. Reinbek 2022.
Mängelexemplar. Statt 35,00 €
nur 14,99 €
Von Harald Jähner. Berlin 2022.
Mängelexemplar. Statt 28,00 €
nur 9,99 €
Von Paul Jankowski. Frankfurt am Main ...
Mängelexemplar. Statt 39,00 €
nur 14,99 €
Von Hendrik Thoß. Berlin 2008.
Statt 19,90 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis