0 0

Kein Tod auf Golgatha. Auf der Suche nach dem überlebenden Jesus.

Von Johannes Fried. München 2021.

13,5 x 21 cm, 192 S., 12 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Versand-Nr. 1249479
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Jesus hat die Kreuzigung überlebt! Was wissen wir zuverlässig über Jesus? Dass er gelebt hat und um das Jahr 30 am Kreuz gestorben ist, gilt als Minimalkonsens. Doch medizinische Erkenntnisse legen nahe, dass er die Kreuzigung überlebt hat: Folgt man der nüchternen Darstellung des Johannes, fiel der gekreuzigte Jesus in eine todesähnliche Kohlendioxidnarkose. Nur eine gezielte Punktion kann das Leben retten - und genau dafür sorgte der Lanzenstich eines römischen Kriegsknechts. Jesus wurde ungewöhnlich früh vom Kreuz abgenommen, ins Grab gelegt und bald darauf lebend gesehen. Der renommierte Historiker Johannes Fried begibt sich auf eine höchst spannende Spurensuche, die ihn von den Evangelien bis zur Frühgeschichte des Islams führt.
Von Alexander Kluy. München 2017.
Statt 25,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Shimon Gibson. München 2010.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Florence Braunstein, Jean-François ...
Statt 28,00 €
vom Verlag reduziert 15,00 €
Vollständige Lesungen. München 2020.
Statt 49,99 €*
nur 24,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Martin Handford. Frankfurt am Main ...
Mängelexemplar. Statt 12,99 €
nur 4,99 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG