0 0

Macht euch die Erde untertan. Die Umweltgeschichte des Anthropozäns.

Von Daniel Headrick. Darmstadt 2021.

16,5 x 24 cm, 624 S., 40 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1306847
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Headrick erzählt die Geschichte einer Jahrtausende alten Feindschaft: Schon seit der Steinzeit hat der Mensch die Erde ausgebeutet, soweit er dazu in der Lage war. Und je mehr die technischen Möglichkeiten wuchsen, desto gravierender waren die Eingriffe des Menschen in das natürliche Ökosystem. Aber die Natur war nicht nur Opfer, sondern auch Täter: Vulkanausbrüche, Klimaschocks oder Epidemien haben die Menschen immer wieder das Fürchten gelehrt. Diese globale Umweltgeschichte von den Anfängen der Menschheit bis heute zeigt, dass unsere aktuelle Umweltkrise ihre Wurzeln tief in der Vergangenheit hat. Der Antagonismus zwischen Mensch und Natur ist so alt wie der Mensch. Aber die Machtverhältnisse zwischen Mensch und Natur haben sich im Anthropozän dramatisch zuungunsten der Natur verschoben. »Als erfahrener Empiriker, der gute Bücher über Technikgeschichte und Imperien geschrieben hat und als unsentimentaler Darwinist lässt Headrick die Fakten sprechen, die er aus einer Fülle kritisch gesichteter Literatur zusammengetragen hat. (...) Headricks lakonischer, eher untertreibender Stil verstärkt die Wirkung seiner Befunden.« (FAZ). (Einführungspreis 50,00 Euro gültig bis 01.07.2022, danach 62,50 Euro.)

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG