0 0

Reise zum Ursprung der Welt. Die Ausgrabungen im Tempel von Heliopolis.

Von Dietrich Raue. Darmstadt 2020.

14,5 x 21,5 cm, 384 S., 96 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1234706
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Heliopolis ist mehr als ein sagenumwobener ägyptischer Tempel. Dieser Ort spielte eine zentrale Rolle im altägyptischen Schöpfungsmythos. Als Dietrich Raue mit seiner Forschungsarbeit beginnt, sind nur noch Reste der ägyptischen Pyramidenstadt zu sehen - die historische Stätte galt als verloren. Doch bei einer Reise nach Kairo entdeckt der Ägyptologe Teile des alten Tempelgebiets, die noch nicht überbaut sind! Seit über zehn Jahren arbeitet ein deutsch-ägyptisches Team daran, Heliopolis zu retten. Ausgrabungsleiter Dietrich Raue erzählt in diesem Buch von der mythischen, kulturellen und geschichtlichen Bedeutung dieses einzigartigen Fundorts ebenso wie von den Herausforderungen und Hindernissen bei den Ausgrabungen. Ein spektakuläres Ausgrabungs-Projekt und eine Zeitreise in das 1. Jahrtausend vor Christus »In seinem Buch erzählt Raue die Geschichte sowohl der ägyptisch-deutschen Ausgrabung als auch der Stadt Heliopolis, wie sie sich nun endlich auf der archäologischen Landkarte abzeichnet, so farbig, lebendig und elegant, wie es sein Titel erwarten lässt.« (Prof. Dr. Jan Assmann).

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG