0 0

Zwischen Humor und Repression - studieren in der DDR: Zeitzeugen erzählen.

Von Rainer Jork. Halle 2017.

16,5 x 24 cm, 552 S., zahlr. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 3042618
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Anhand von mehr als 80 Zeitzeugenberichten wird deutlich, wie in der DDR Lebensläufe wesentlich geprägt, geformt oder gar gebrochen wurden. Zwischen Humor und Entzug, Anpassung und Empörung gestalteten sich innere und äußere Fluchtbewegungen. Weitreichende didaktische und organisatorische Hinweise, Erklärungen zu historischen Bezügen sowie Zeitdokumente erleichtern nicht nur die zeitliche und politische Einordnung der Zeitzeugenberichte, sondern auch das Textverständnis im engeren Sinn.
Von Ingo Juchler. Berlin 2018.
Statt 16,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jonathan Bach. Ditzingen 2019.
Statt 26,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Armin Fuhrer. Berlin 2009.
Statt 14,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ingo Juchler. Berlin 2019.
Statt 14,00 €*
nur 3,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hübsches Schälchen für Naschereien ...
4,99 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG