0 0

Jeanne Mammen. Kurfürstendammpaar, gerahmt.

Lichtdruck nach Steindruck von 1930 in Echtholzrahmen.

Format mit Rahmen 74 x 54 cm, Blatt 70 x 50 cm, Motiv 44,5 x 34 cm, schweres Bütten, handsign., Zertifikat, gerahmt mit schwarzer Echtholzleiste.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1391950
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Berliner Zeichnerin und Malerin Jeanne Mammen ist eine der schillerndsten Figuren der jüngeren, deutschen Kunstgeschichte. Ihr Gesamtwerk und die Brüche darin spiegeln und kommentieren auf unterhaltsame wie kritische Weise die politischen und ästhetischen Erschütterungen des letzten Jahrhunderts. Als Berliner Künstlerin durchlebte sie zwei Kriege, Zerstörung, Armut und den Wiederaufstieg aus Ruinen auf sehr eigene und produktive Weise. Als Einzelgängerin und scharfsinnige Beobachterin entwickelte Mammen sich zu einer kraftvollen Persönlichkeit mit klarer Botschaft: Distanz schafft Nähe. Sie scheute kein Milieu und keine Erfahrung. Sie porträtierte glamouröse Zeitgenossen, den neuen Typus der selbstbewussten Frau ebenso wie das frivole Nachtleben oder Figuren am Rande der Gesellschaft - es entstanden unverwechselbare Ikonen der »Goldenen Zwanziger«. Die Original-Graphik lässt die späten 1920er-Jahre aufleben und eröffnet eine wunderbare Perspektive auf eine herausragende Künstlerin der Klassischen Moderne. Wir haben sie bereits in einem schwarzen Echtholzrahmen für Sie einfassen lassen.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG