0 0

Max Bill aus Portfolio »Kinderstern«, 1989.

Farbserigrafie. Edition Domberger.

76 x 58 cm, Siebdruck, signiert und A.P. gezeichnet.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1407805
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Max Bill absolvierte an der Züricher Kunstgewerbeschule zunächst eine Lehre als Silberschmied und ging anschließend an das Bauhaus nach Dessau. 1951 gründete er mit Inge Scholl und Otl Aicher die Ulmer Hochschule für Gestaltung. Der gebürtige Schweizer wurde maßgeblich durch Piet Mondrian beeinflusst. Seine Werke sollten »eine Brücke schlagen zwischen der nicht mehr überblickbaren Welt von Wissenschaft und Technik und dem Menschen mit seinem Bedürfnis nach etwas Anschaulichen«. Die Grafik aus dem Portfolie »Kinderstern« besticht durch ihre Kombination aus kühler technischer Eleganz und heiterem Farbenspiel. Die harmonische Komposition wird bestimmt von vier zusammen geschobenen Quadraten. Unter Verwendung von Komplementärkontrasten entsteht ein Farbwirbel, der an bunte Windräder erinnert.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG