0 0

Philosophie in der Küche. Kleine Kritik der kulinarischen Vernunft.

Von Francesca Rigotti. München 2003.

12,5 x 19 cm, 128 S., 8 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1263650
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Francesca Rigotti nimmt den Leser mit in ein Labor der kulinarischen Philosophie - aber auch in eine philosophische Küche, wo die beiden Welten plötzlich zusammentreffen: Wir essen Oliven und Feigen mit Aristoteles, sitzen mit Kant zu Tisch, picknicken mit Kierkegaard, verbringen unsere Zeit mit Sartre in einem der Rive gauche-Restaurants in Paris, schälen Kartoffeln mit Wittgenstein und schmecken so die Ideen, ja noch mehr die kulturelle Prägnanz der Speisen, die auf unseren Tisch kommen. »Rigotti fühlt mit Hannah Arendt mit, die eine gute Köchin war und sich darüber ärgerte, wenn ihre Gäste anstatt über ihr Essen lieber über ihre Bücher redeten.« (Deutschlandfunk).
«The Perfect Friend«.
Statt 19,99 €
nur 9,95 €
Von Ferocious. San Francisco 2015.
Statt 14,95 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Paolo Eleuteri Serpieri. Hamburg ...
Originalausgabe 139,40 € als
Sonderausgabe** 99,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Zürich 2011.
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hamburg 2012.
Statt 12,00 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG