0 0

Ewige Jugend. Eine Kulturgeschichte des Alterns.

Von Robert Pogue Harrison. München 2015.

13,5 x 21 cm, 288 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 721794
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wir vergöttern die Jugend und verstecken das Alter. Das war nicht immer so. Die wechselvolle Geschichte der bevorzugten Lebensphasen verändert den Blick aufs Älterwerden. Unser Alter, so der Autor, hängt von der Welt ab, in der wir leben. Unsere Welt treibt einen verhängnisvollen Kult um die Jugend. Wenn eine alternde Gesellschaft die ewige Jugend für sich reklamiert, gibt es am Ende überhaupt keine Jugend mehr. Literatur und Philosophie liefern Harrison reiches Material für originelle Denkanstöße, immer ist bei ihm die Lust am Lesen auch die Lust zu denken. Sein Buch ist eine Kulturgeschichte des Alterns und meinungsstarke Gegenwartsdiagnose zugleich.
Stuttgart 2018.
Statt 10,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
3 samenfeste Sorten.
14,95 €
Von Hiltrud Häntzschel. Berlin 2007.
Statt 22,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
3 samenfeste Sorten.
14,95 €
Von Philipp Theisohn. Stuttgart 2020.
Statt 29,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Hans Belting. München 2019.
20,00 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG