0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Staufer & Welfen. Zwei rivalisierende Dynastien im Hochmittelalter.

Hg. Werner Hechberger u.a. Regensburg 2009.

15,7 x 23,5 cm, 288 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 437964
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Staufer und Welfen waren die einflussreichsten Adelsgeschlechter im Heiligen Römischen Reich des 12. und 13. Jahrhunderts. Dieses wurde durch ihre Hausmacht-Politik und ihre gegenseitige Rivalität stark geprägt. Mehrere Staufer gelangten zu Königs- und Kaiserehren, die Welfen nur ein Mal. Gleichwohl: Die Staufer verschwanden mit Konradins Ende 1268 aus der Geschichte, während die Welfen in der Gegenwart angekommen sind.
Von Gerd Lüdemann. Springe 2013.
Statt 9,80 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gabriele Faggioni. Stuttgart 2016.
Statt 29,90 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Dr. Walter Göbel. Stuttgart 2017.
Statt 14,99 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Johannes Laudage u.a. Regensburg ...
Statt 34,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Im Stil von Pokerkarten.
Statt 9,95 €
nur 2,95 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG