0 0

Usonia. New York. Building a Community with Frank Lloyd Wright.

Von Roland Reisley u.a. New York 2001.

24 x 24 cm, 192 S., durchg. farb. und s/w Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 793221
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Buch dokumentiert ein wichtiges Kapitel moderner Architekturgeschichte. Der bedeutende Architekt Frank Lloyd Wright (1867-1959) hat nach dem Zweiten Weltkrieg junge Männer und Frauen für sein utopisches Projekt begeistert. Es sollte ein visionäres Amerika (Usonia) entstehen und damit einhergehend eine Art utopischer Masterplan für die moderne Zivilisation. Seine Vorschläge reichten bis zu einer neuen urbanen Form der sogenannten Broadacre City (Weite Stadt), in der die Menschen ihre Individualität in einer ganzheitlichen Demokratie genießen können. Ein ambitioniertes und einflussreiches Projekt, welches zuvor noch nicht durch eine Publikation ausreichend gewürdigt wurde. Der Autor ist eines der Originalmitglieder von Usonia und berichtet aus erster Hand und mit vielen Fotodokumenten von diesem Plan eines der außergewöhnlichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. (Text engl.)

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG