0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

The Russian Canvas. Painting in Imperial Russia, 1757-1881.

Von Rosalind P. Blakesley. Yale University Press 2016.

23 x 28 cm, 352 S., 70 farb. und 130 s/w-Abb, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 764280
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Buch stellt die bemerkenswerte Entwicklung russischer Malerei im 18. und 19. Jahrhundert und deren Verbindungen zu anderen europäischen Schulen dar. Beginnend mit der Gründung der Russischen Kunstakademie 1757 und kulminierend in der Ermordung von Zar Alexander II. im Jahr 1881, zeichnet es detailliert die Professionalisierung und weitreichenden Aktivitäten der Maler vor dem Hintergrund dramatischer sozialer und politischer Veränderung nach. Die Russische Kunstakademie formalisierte die künstlerische Ausbildung, wurde jedoch später zur Folie für Meinungsverschiedenheiten, als eine erfolgreiche Generation von Malern ihre eigenen Positionen zwischen paneuropäischem Engagement und lokalen und nationalen Identitäten aushandelte. Dieses bahnbrechende Buch rekontextualisiert die Arbeit bedeutender Künstler, wiederbelebt die Reputationen anderer und erforscht die komplexen Entwicklungen, die russische Maler von provinziellen Anonymitäten zu internationalem Ansehen führten. (Text engl.)
Hg. Peter van den Brink. Katalogbuch, ...
Statt 39,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rudi Palla. Berlin 2016.
Statt 28,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalogbuch, Museum Giersch Frankfurt/M. ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Marius Vachon. Köln 2019.
Originalausgabe 39,95 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Martin Warnke u.a. München 2008.
Statt 98,00 €
vom Verlag reduziert 48,00 €
Hg. Klassik Stiftung Weimar u.a.
Statt 130,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG