0 0

Württemberg - Maler entdecken Land und Leute 1750-1900

Hg. von der Staatsgalerie Stuttgart.

25 x 28 cm, 160 S., 120 meist farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 196819
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Katalog, Stuttgart, 2001. Seit der großen Ausstellung zur Schwäbischen Malerei 1925 war die Malerei zum Thema Württemberg nicht mehr in ihrer Breite faßbar. Aus Anlaß des Landesjubiläums präsentiert der Band 75 Werke von 45 Malern in sechs Themenkreisen. In essayistischen Beiträgen stellen die Autoren die Künstler in den Zusammenhang zu Land und Leuten, aber auch zu den Kunstströmungen ihrer Zeit: Wirtemberg - Württemberg - schwäbisch? Malerei, Landeskunde und Nationalgeschichte / Die Landschaftsmalerei - Heimat und Kunstheimat - Das Porträt: die Ahnen der Kunst / Sitten und Gebräuche / Zwischen Gemüt und Impression / Galeriebild und Ölskizze / Ansichten der Literatur: Bildbetrachtungen aus dem Blickwinkel einer Nachbarkunst.