0 0

Der Hamburgische Künstlerclub von 1897.

Text C. Meyer-Tönnesmann u.a.

22 x 29 cm, 127 S., Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 205362
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Man kann es sich heute kaum mehr vorstellen, daß die Bilder des Künstlerclubs vor 100 Jahren einen Sturm der Entrüstung entfachten. »Mehr Farbigkeit« hatte Alfred Lichtwark von den Hamburger Malern gefordert und ihnen die Bilder der französischen Impressionisten 1895 in einer Ausstellung im Kunstverein als vorbildhaft hingestellt. »Spinat mit Ei!« kommentierten dagegen die Kunsthallenbesucher1896 die ersten reinfarbigen Versuche, die auf der Elbinsel Finkenwerder, im Alstertal und in der Heide von Neugraben entstanden waren. Der Bruch mit der akademischen Kunst der wilhelminischen Ära erschien ungeheuerlich.
Hg. Bernd Röder u.a. Katalog, ...
Statt 34,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Corinne Linda Sotzek. Hg. Nina ...
Statt 48,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Werner Hofmann. München 2010.
Statt 14,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gert C. Lübbers. Berlin 2015.
Statt 24,99 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Alexander Bastek, Jacob Helbo ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Alexander Bastek, Elise van Ditmars ...
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis