0 0

Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin.

Hg. Roman Zieglgänsberger, Annegret Hoberg u.a. Katalog, Lenbachhaus München 2019.

23,5 x 29 cm, 320 S., 235 farb. und 30 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1158350
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Erstmals werden die beiden Künstler gemeinsam und explizit in einer Publikation gezeigt! Alexej von Jawlensky (1864-1941) und Marianne von Werefkin (1860-1938) sind in den Kanon der Kunstgeschichte als eines der wegweisenden Künstlerpaare der Avantgarde eingegangen. Mit der von ihnen 1909 initiierten Gründung der Neuen Künstlervereinigung München, aus der zwei Jahre darauf der Blaue Reiter hervorgegangen ist, haben sie nicht nur als Vordenker (Werefkin) und malerischer Impulsgeber (Jawlensky) dieser Vereinigungen Kunstgeschichte geschrieben, sondern auch jeder für sich und zusammen als Paar einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Moderne am Beginn des 20. Jahrhunderts geleistet. Bemerkenswert ist aus diesem Grund, dass ihre Bedeutung bislang lediglich innerhalb dieser Vereinigungen beleuchtet wurde, sie aber als private wie künstlerische »Partner«, die sie über 25 Jahre (1892-1921) gewesen sind, noch niemals gemeinsam und explizit in einer Publikation vorgestellt wurden.
Katalogbuch, Hamburger Kunsthalle 2016.
Statt 29,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Nienke Bakker. Amsterdam 2011.
Statt 15,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Mirjam Neumeister. Katalog, Alte ...
Statt 49,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Klaus Albrecht Schröder. Katalog, ...
Statt 45,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jürgen Müller. Köln 2020.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe