0 0

Ben Willikens. Il teatro dell’assenza.

Ferdinand Ullrich (Hg.). Katalog Recklinghausen 2005.

24,5 x 30 cm, 176 S., mit 160 Abb., davon 131 in Farbe, Ln. mit Schuber

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 311618
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ben Willikens malt gebaute Räume, von denen man das Gefühl hat, da schon einmal gewesen zu sein. Diese Saalfluchten, Loggien und kahlen Mauern scheinen unheimlich vertraut. Die Architekturen wirken unentscheidbar zwischen frisch verputztem Rohbau und leer geräumtem Altbau kurz vor dem Abbruch. Willikens« Gemälde haben die Anmutung von stark vergrößerten Architekturzeichnungen aus einem unbekannten Traktat über Baukunst. Er illustriert einen Katalog von Fassaden und leeren Räumen, »vom Sturm der Geschichte ausgeblasene Gehäuse«, sagt Willikens.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG