0 0

Gijs Bakker and Jewelry.

Arnoldsche Verlag

29 x 23 cm, 272 S., mit 491 meist farbigen Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 323144
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»I don’t wear jewels, I drive them«. So nannte der niederländische Produktdesigner Gijs Bakker (geb. 1942) eine seiner Broschen-Serien und machte sich damit über die oft liebesähnliche Beziehung mancher Männer zu ihren Autos lustig. Nicht weniger ironisch thematisiert er in seinen »Holysport«-Broschen den religiösen Chrakter des Fußballs. Der weltberühmte Mitbegründer von Droog Design erweist sich mit diesen späteren, aber auch vielen seiner Arbeiten der 1960er bis 80er Jahre als einer der avantgardistischen Schmuckgestalter der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Diese Publikation ist das seit langem erwartete »Werkverzeichnis Schmuck« von Gijs Bakker. Text engl./ndl.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG