0 0

Maria die Mutter Jesu.

Von Jacques Duquesne. München 2005.

12,5 x 20,5 cm, 300 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 319449
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sie ist die berühmteste Unbekannte der Welt. In den Evangelien von Lukas und Matthäus wird sie lediglich etwa ein Dutzend Mal namentlich genannt. Petrus, Jakobus und Paulus ignorieren sie fast gänzlich. Aber ohne sie wäre die Geschichte der Kunst gewiss anders verlaufen. Jacques Duquesne begibt sich auf die Suche nach der Maria der Geschichte und der Maria des Glaubens und spürt den Fragen nach, die sich immer wieder stellen: Warum wird sie von einigen als vierte Person der Heiligen Dreifaltigkeit gesehen? War sie, wie ein Großteil der Experten glaubt, die Mutter mehrerer Kinder? Duquesne gelingt ein realistisches, manchmal provozierendes Bild der Frau, die wie keine andere über Jahrhunderte hinweg bis heute die christliche Welt bewegt.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG