0 0

Caza. Arkhê, Laïlah.

Von Caza. Bielefeld 2022.

23 x 32 cm, 120 S., teils farb. Abb., lim. (1111 Exemplare), geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1527495
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Verwandlung des Menschenähnlichen zum erhaben Geflügelten, die stille Zelebrierung des weiblichen Körpers, die Neuschreibung des Mythos Arche Noah, ein grandios-unkonventionelles Paralleluniversum, Triptychen, geschaffen von Meisterhand... Caza (Philippe Cazaumayou) stellte seine künstlerische Gabe vollständig in den Dienst seiner überbordenden Vorstellungskraft, um seine nahezu psychedelische Vision von Science Fiction auf Papier zu bannen. Seine Werke verbinden Erotik und Esoterik, Okkultismus und Opulenz zu einem Leseerlebnis von berauschender Wirkung. Mit dem Künstler Caza erhält ein weiteres Urgestein der Science-Fiction-Comics aus der Ära »Schwermetall« Einzug in die Splitter-Geburtstagsedition. Das limitierte Album umfasst die Stories »Arkhê« und »Laïlah« sowie 5 weitere Kurzgeschichten.
Hg. Gou Tanabe. Hamburg 2020.
18,00 €
Von Reinhard Kleist. Hamburg 2017.
24,99 €
Adaption und Artwork von Gou Tanabe. ...
18,00 €
Von Arnulf Rödler. München 2023.
22,00 €
Hg. Marie Emmanuel. Wien 2023.
25,00 €