0 0

Siegfried. Jörg Schröder erzählt Ernst Herhaus.

Hg. Barbara Kalender. Berlin 2023.

13,5 x 21 cm, 544 S., 231 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1531875
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Bis heute eines der aufregendsten Bücher der deutschen Literatur: »Siegfried«, »eine Bombe im gelben Umschlag«, wie Die Zeit staunte.»1972, als das Buch erschien, schlug es in der Tat ein wie ein Sprengkörper. Denn der Autor nahm darin kein Blatt vor den Mund. Wenn man Siegfried‘ heute liest, entwickelt es ein rasantes Tempo. Es kultiviert eine ziemliche Direktheit im Ausdruck, eine deftige Meinungsfreude und wirkt damit beinahe so wie Popliteratur avant la lettre ...« (DLF) »Die Lebensgeschichte des Jörg Schröder, die Geschichte des März Verlags, welcher DER kulturrevolutionäre Verlag Deutschlands gewesen ist, liest sich auch heute noch so elektrisierend wie bei Erscheinen 1972, Siegfried ist heute so aufregend wie damals, ein Vulkan, einzigartig, skandalträchtig noch immer.« Peter W. Jansen, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Leipzig 2015.
Statt 16,90 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Raoul Richter. Köln 2014.
6,95 €
Von David Hockney. Darmstadt 2023.
Statt 58,00 €
vom Verlag reduziert 19,95 €
Hg. Petra Marx. Beiträge von Ute ...
Statt 48,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2021.
Mängelexemplar. Statt 20,00 €
nur 7,99 €
Von Thomas Fusenig. München 2006.
Statt 58,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis