0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Thidreks Saga. Die nordische Dietrich- und Nibelungensage.

Hg. Hans-Jürgen Hube. Wiesbaden 2009.

12,5 x 20 cm, 448 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1021966
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im Zentrum der Thidreks Saga steht das Leben des Königs Thidrek von Bern und seinen zwölf Kämpen. Die große nordeuropäische Sagenkompilation aus dem 13. Jahrhundert hat ihren Ursprung in den deutschen Heldensagen, wie zum Beispiel dem Nibelungenlied oder den Sagen um Dietrich von Bern. Dialogreich und spannend erzählt die Sammlung von Thidreks Jugend und Erziehung, der Vertreibung aus seinem Reich durch König Ermanrik, dem Exil bei König Atli, dem anschließenden Sieg über die Besetzer und der Rückkehr Thidreks. Weitere bekannte Heldensagen wie die Wölsunga, die Niflunga, oder die Thetleif Saga sowie Sagenstoffe aus Osteuropa sind um die Titelfigur gruppiert und werden durch altnordische Quellen, z.B. der Edda, ergänzt. Doch wer war der Thidrek dieser Sagenkompilation wirklich? War er Theoderich der Große, der König der italienischen Antike, oder doch vielmehr ein rheinischer Kleinkönig? Diesem Rätsel geht Hans-Jürgen Hube in den Anmerkungen und dem Nachwort ebenso nach, wie der Frage nach dem Ursprung der Heldensage sowie ihrer Bedeutung in literarischer und historischer Hinsicht.
Von Stefan Fischer. Ditzingen 2016.
Statt 34,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Christian Strich. Illustriert von ...
Statt 49,00 €*
nur 19,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rainer Vollkommer. Stuttgart 2007.
Mängelexemplar. Statt 19,95 €
nur 7,99 €
Illustriert von Lisl Stich. Köln 2011.
Statt 14,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Pedro Barceló. Sonderausgabe ...
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von David Papineau. Amsterdam 2015.
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG