0 0

Theodor Fontane. Kriegsgefangen. Erlebtes 1870.

Hg. Christine Hehle. Berlin 2020.

12,5 x 21,5 cm, 240 S., s/w- Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1199765
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im September 1870 reist Fontane nach Frankreich, um für sein Buch über den Deutsch-Französischen Krieg zu recherchieren. Am 5. Oktober wird er »zu Füßen der Jungfrau«, das heißt am Jeanne-d’Arc-Denkmal in Domrémy, als vermeintlicher preußischer Spion verhaftet. Die Situation ist gefährlich: Dem Schriftsteller droht standrechtliche Erschießung. Schließlich wird er zwei Monate festgesetzt, zuletzt auf der Atlantikinsel Oléron. Hier entsteht, unter dem Eindruck des unmittelbar Erlebten, eines seiner schönsten und persönlichsten Prosawerke. Seine Überzeugung, dass hinterm Berge auch Leute wohnen, kann er selbst in dieser extremen Lage demonstrieren.
Zum Schmunzeln schön!
Originalausgabe 16,99 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Der perfekte Halter für Ihre Sehhilfe.
14,95 €
Von Martin Keune. Berlin 2009.
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG