0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Claude Monet (1840-1926), Mohnfeld bei Argenteuil.

Original Dietz-Replik.

Größe komplett ca. 70 x 91 cm, Öl auf Leinwand in 88 Farben, gerahmt mit creme/goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 736660
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Nach seiner Rückkehr von England lässt sich Monet in Argenteuil nieder, wo er bis 1878 bleiben wird. In der Gegend findet er die leuchtenden Landschaften, die es ihm ermöglichen, im Freien zu malen. Das Bild stellt die vibrierende Stimmung eines Spaziergangs durch die Felder im Sommer dar. Die übermäßig großen Flecken im Vordergrund lösen sich im Mittelgrund in Streifenbahnen auf. Die drei Figuren im Vorder- und Mittelgrund dienen nur als Vorwand für die schräg durch das Bild verlaufende Linie. Diese Replik des Gemäldes von Claude Monet wurde in einem von Günter Dietz entwickelten revolutionären Verfahren für die authentische Wiedergabe von Bildern hergestellt - wobei nicht die üblichen Druckfarben, sondern die gleichen Original-Farben verwendet werden, die auch der Künstler verwendete. Je nach Maltechnik sind bis zu 140 verschiedene Farbaufträge erforderlich, um ein perfektes Abbild des Originals zu erzielen, das auch das »Relief« und den Farbaufbau fühlbar wiedergibt. Original: Privatbesitz

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG