0 0

Replik »Ägyptische Katzengöttin Bastet«.

Exponat des Ägyptischen Museums Kairo.

32 x 15 x 25 cm, 6 kg, Terrakotta, handpatiniert, Holzsockel.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1436155
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein Symbol für das Göttliche in vorstellbarer Form. »Der junge Seti ist in Tränen aufgelöst. Sein Vater und seine Brüder haben sich die Haare rasiert die Augenbrauen zum Zeichen ihrer Trauer. Die ganze Familie trauert: Die Lieblingskatze des Hauses ist an Altersschwäche gestorben...«. Wie diese auf einem Papyrus verfasste Episode aus Setis Leben beweist, genoss die ägyptische Katze bei den Ägyptern einen hohen Stellenwert. Sie war viel mehr als nur ein Haustier. Katzen galten im Alten Ägypten als heilige Tiere - sie hüteten und beschützten Haus und Familie. Eine Bastet-Katze gehörte so selbstverständlich zum Haushalt wie der Ofen. Ihre Erscheinungsform veränderte sich durch die Jahrhunderte. Elegant und freundlich, ist die Göttin Bastet ein wichtiger Bestandteil der ägyptischen Gesellschaft. Das Original dieser hochwertigen, in Frankreich handgefertigten Replik war aus Bronze, datiert um 1300 v. Chr. (Neues Reich).
Mit kuschelig weichem Bezug aus ...
45,00 €
Geometrie in Gold.
169,00 €
Handgefertigt in Litauen.
39,00 €
Dekor Arts & Crafts.
Statt 19,95 €
nur 9,95 €
Nach einem Motiv von Gustav Klimt.
19,95 €