0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Antonio Vivaldi. Orlando finto Pazzo RV 727.

Academia Montis Regalis. 2004.

3 CDs, Spielzeit 3 Std. 22 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1039288
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1714 war ein erfolgreiches Jahr für Vivaldi: Am 4. Mai, seinem 36. Geburtstag, war er als maestro de concerti des Ospedale della Pietà mit einer komfortablen Stimmenmehrheit bestätigt worden, überdies hatte er dort mit seinen Schülern sein erstes Oratorium Moyses Deus Pharaonis aufgeführt. In Amsterdam kam seine Sammlung La Stravaganza im Druck heraus, und überhaupt brachte das Jahr Früchte eines stetig wachsenden Ruhms in Europa. Im sächsischen Pirna begeisterte sich der 17jährige Quantz für Vivaldis Concerti und machte sie zum Fundament seines eigenen Stils, in London wurden Opernarien des Venezianers in das Pasticcio Arminio eingefügt und dem Publikum des King’s Theatre zu Gehör gebracht, und in Venedig selbst war der berühmte deutsche Komponist Gottfried Heinrich Stölzel in die Stadt gekommen, um Benedetto Marcello aufzusuchen, doch beeilte sich Stölzel, dem prete rosso ebenfalls seine Aufwartung zu machen. Als größten Erfolg des Jahres konnte Vivaldi indes die Premiere seiner Oper Orlando finto pazzo auf der Bühne des Teatro S. Angelo verbuchen. Diese erste venezianische Oper legte den Grundstein für eine glühende künstlerische Liebesaffäre zwischen dem Komponisten und den Theatern der Serenissima, die ein Vierteljahrhundert andauern sollte.
Rinaldo Alessandrini . 2002.
Statt 39,99 €
nur 27,99 €
Von Ralf Junkerjürgen. Darmstadt 2018.
24,00 €
Von Gottfried Kiesow u.a. Rostock 2004.
24,99 €
Neu übersetzt von Tobias Roth. ...
24,80 €
Von Simone Frieling. Berlin 2018.
18,00 €
Illustriert von Reinhard Kleist. Hamburg ...
25,00 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG