0 0

She Bop. Die vollständige Geschichte von Frauen in der populären Musik. Überarbeitete und aktualisierte Ausgabe zum 25-jährigen Jubiläum.

Von Lucy O’Brien. Englische Originalausgabe. Oetwil am See 2021.

15 x 21,5 cm, 400 S., 20 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1251520
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Auf der Grundlage von mehr als 270 Originalinterviews mit Künstlerinnen und Frauen, die hinter den Kulissen in den Bereichen A&R, Marketing, Veröffentlichung und Produktion von Musik arbeiten, präsentiert »She Bop« eine feministische Geschichte von Frauen in der populären Musik, vom Blues der 1920er Jahre bis zur Gegenwart. In Gesprächen mit legendären Künstlerinnen wie Eartha Kitt und Nina Simone bis hin zu Debbie Harry und Beyoncé stellt die renommierte Autorin Lucy O’Brien dar, wie Frauen »alteingesessene« Machtnetzwerke überwunden haben, um gesehen zu werden und ihrer Musik Gehör zu verschaffen. Die überarbeitete Ausgabe ergänzt diese Geschichte durch viele aktuelle Interviews und neue Perspektiven. Zum Beispiel in der neuen Einleitung, in der O’Brien den Aufstieg einzigartiger Frauen wie Lizzo und Billie Eilish würdigt, während sie gleichzeitig die Kämpfe von Künstlerinnen wie Kesha betrachtet und sich fragt, ob die Popindustrie ihren #MeToo-Moment schon hinter sich hat. (Text engl.)

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG