0 0
Die Poesie der Primzahlen

Die Poesie der Primzahlen

D. Tammet

320 S., Tb. (Lübbe))

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 2863472
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Tammet ist einer von nur 100 Inselbegabten und der vielleicht intelligenteste Mensch der Welt. Sein Gehirn leistet Unvorstellbares.Für ihn ist Mathematik keine trockene Wissenschaft, sondern bunt und lebendig, eine eigene Welt, der ein poetischer Zauber innewohnt. In diesem Buch lässt er uns erstmals an seiner "Poesie der Primzahlen" teilhaben und zeigt eindrucksvoll, dass die Mathematik Antworten auf die universellen Fragen des Lebens zu geben vermag: nach Zeit, Tod oder Liebe.
Von Thomas Rießinger. München 2007.
Mängelexemplar. Statt 10,95 €
nur 3,95 €
In Holzschatulle.
Statt 49,90 €
nur 29,90 €
W. Bartens / S. Herrmann
Mängelexemplar. Statt 8,95 €
nur 3,95 €
Erlesener Stein-Mix.
12,99 €

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG