0 0

Oliver Sacks. 3 Bände im Schuber.

Hamburg 2022.

3 Bde. à 12,5 x 18,5 cm, zus. 1088 S., geb., Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1371576
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Oliver Sacks, »der berühmteste Neurologe der Welt« (Die Zeit), ist durch seine Fallgeschichten bekannt geworden. Diese Schuber-Ausgabe versammelt drei seiner bekanntesten Werke: »Der einarmige Pianist«. In diesem Band widmet sich Sacks den geheimnisvollen Wechselwirkungen zwischen dem menschlichen Hirn und dem Phänomen Musik. Er stellt zahlreiche Fallbeispiele vor, in denen Menschen aufgrund neurologischer Besonderheiten, Unfälle oder Erkrankungen in ihrem Verhältnis zu Musik betroffen sind. »Das innere Auge«. Das Buch ist eine Zusammenstellung von Essays über spannende Schicksale, deren Hintergrund der Neurologe mit seinem Fachwissen ergänzt. Sacks zeigt, welche seltsamen Störungen des Gehirns der Mensch erfahren kann, und mit welchem Mitteln er die Oberhand zurückgewinnt. »Drachen, Doppelgänger und Dämonen«. Scheinbar ohne Bezug zur Realität erfindet unser Gehirn Formen und Gestalten. Die meisten Halluzinationen sind aber irgendwie mit persönlichen Erfahrungen verbunden. Unabhängig von den Sinnesorganen erzeugt das Gehirn eine eigene Welt und kombiniert sie mit der so genannten Wirklichkeit. Diesen Trugbildern wohnt ein Zauber inne, den Oliver Sacks auch für jene spürbar macht, die ihn bisher nicht kannten. »Er ist eben nicht nur ein außergewöhnlicher Schriftsteller, sondern auch ein Arzt.« (DLF)

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG