0 0

Werner. Das Rennen. Dich Leder ich mit der Horex ab, Macker.

Von Rötger Feldmann, Tim Eckhorst. Mit Fotografien von Petra Feldmann. Sören 2020.

15 x 21 cm, 176 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1508130
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


In der Weltgeschichte gibt es viele große Rivalitäten: Michael Schumacher und Damon Hill, David und Goliath, Stones- und Beatles-Fans, Caesar und die Gallier, Hase und Igel. Und dann gibt es da noch Brösel und Holgi. Holgi ist Besitzer und Wirt der Kieler Kultkneipe Galerie Club 68 und hat in eben jenem Establishment oft den jungen Zeichner Brösel zu Gast. Im Hinterhof des Clubs schrauben Holgi und Brösel an ihren Fahrzeugen. Holgi kümmert sich um seinen Porsche, Brösel um seine Horex. Fest davon überzeugt, dass seine Gerätschaft durchweg gut läuft, bleibt Holgi Zeit für abfällige Kommentare und Frotzeleien. »Vorkriegsschrott« sei das, woran Brösel da so eifrig rumfummelt. Im Club erhitzen sich die Gemüter abends noch mehr. »Deinen Salzstreuer verblase ich doch allemal!« bekommt Holgi zu hören. Holgi schießt zurück, Brösel schießt zurück, der Kessel kocht hoch und läuft schließlich über. Ein Rennen muss es geben! Anders wird sich die Frage sowieso nicht klären lassen, wer denn nun wem sein Heckteil zeigt. Es wird nicht lange gefackelt und ein Vertrach aufgesetzt. Das Unheil nimmt seinen Lauf und was im echten Leben begonnen hat, erhält eine ungeahnte Dynamik in Comicform und findet den Weg zurück in die Realität. Aus der Abmachung wird 1988 ein echtes Rennen mit etwa 250.000 Besuchern. 2004 und 2018 setzt sich der Wahnsinn, der hier in Gänze in Wort und Bild dokumentiert ist, fort.