0 0

Wir Herrenmenschen. Unser rassistisches Erbe. Eine Reise in die deutsche Kolonialgeschichte.

Von Bartholomäus Grill. München 2021.

12,5 x 20 cm, 304 S., 25 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1256785
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Wie der koloniale Blick unsere Sicht der Welt prägt: Die deutschen Kolonien - dieses Kapitel unserer Geschichte ist beunruhigend aktuell. Bartholomäus Grill erforscht die Spuren deutscher Fremdherrschaft in Afrika, China und der Südsee und zeigt, wie sehr uns unser rassistisches Erbe immer noch anhaftet. Denn die Klischees wirken fort, das der »hilflosen Entwicklungsländer« wie das der »bedrohlichen Afrikaner«, gerade in Zeiten verstärkter Migration. Ein brandaktuelles Debattenbuch, das Augen öffnet.
Von E. M. Almedingen. Hamburg 2021.
Originalausgabe 24,90 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Aufgezeichnet von Paul Morand. München ...
19,80 €
1974/1997.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
Hg. Ralf Burmeister, Thomas Köhler. ...
Statt 48,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2019.
Statt 19,99 €
nur 16,99 €
Von Chiara Pasqualetti Johnson. Novara ...
29,95 €