0 0

Historia Monumentalis Köln. Band 1: Linksrheinisch. Band 2: Schäl Sick.

Von Walter Buschmann, Achim Bednorz. Köln 2021.

2 Bde. à 28 x 34 cm, zus. 1024 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1326694
Dieses Set besteht aus:
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Walter Buschmann (Text) und Achim Bednorz (Fotografie) zeigen eine erfrischend andere, in großen Teilen wenig bekannte Architekturgeschichte der Rheinmetropole. Das magische Auge von Bednorz in der kongenialen Zusammenarbeit mit dem Denkmalpfleger Buschmann erfasst die Pracht der romanischen und gotischen Sakralbauten von spektakulären Aussichtpunkten. Die zwei reisen aber nicht nur durch das Mittelalter und die frühe Neuzeit. Ein großes Augenmerk gilt der Veedelskultur mit ihren teils wunderbar denkmalgepflegten Siedlungen. Die Architektur der Böhms, Ungers, Riphahns usw. erhält hier den ganz großen Bahnhof. Wirklich monumental wird es auf der anderen Rheinseite, der im Volksmund so genannten »Schäl Sick«. Hier liegen die großen Industriehallen, die Ellmühle, das Otto Langen Quartier, Felten und Guillaume usw. Industriedenkmäler die bei sensibler Neuwidmung Köln auf die Stufe von Chicago, Sydney oder London Docklands heben könnte. Vorausgesetzt, die Kölner Politik erwacht und entscheidet das Notwendige. (Text dt., engl.)

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG