0 0

Die Mission und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten.

Von Adolf Harnack. Darmstadt 2017.

2 Bde. à 15,5 x 23 cm, zus. 1040 S., 11 Landkarten, Ganzleinen im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1314904
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Am Anfang seiner Geschichte war das Christentum nicht mehr als eine kleine Gemeinschaft am Rande des römischen Imperiums, deren Mitglieder sich vielfach als »Fremde in der Welt« verstanden und auch von außen so wahrgenommen wurden. Binnen dreier Jahrhunderte entwickelte sich aus dieser Randgruppe eine Großkirche und Religion mit gewaltiger religöser, gesellschaftlicher, kultureller und politischer Prägekraft. Adolf von Harnack hat diesen erstaunlichen, welthistorisch bedeutsamen Prozess der Prägung, Anpassung und Inkulturation erstmals umfassend beschrieben und interpretiert. Bis heute gilt seine berühmte Geschichte der »Mission und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten« als Standardwerk für jede Beschäftigung mit dem frühen Christentum. Die vorliegende Ausgabe macht das Werk in seiner letzten, maßgeblichen Auflage wieder zugänglich. Beigegeben ist eine aktuelle Einführung, die ausführlich über den Autor, das Werk und seine Wirkungsgeschichte informiert.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG