0 0

Howard Carter und das Grab des Tutanchamun. Geschichte einer Entdeckung.

Von Richard Parkinson, Cornelius Hartz. Darmstadt 2022.

24 x 26 cm, 144 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1342452
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Eine Weltsensation der Archäologie und ihre Geschichte: Vor über 100 Jahren, im November 1922, entdeckten der Brite Howard Carter und sein internationales Team das erste und einzige fast vollständig intakte ägyptische Königsgrab: die Totenstätte Tutanchamuns. Anhand von 50 Objekten aus dem Grabungsarchiv von Howard Carter gibt dieser vorzüglich illustrierte Band intime Einblicke in die Geschichte dieser Grabung und in das Pharaonengrab selbst zum Zeitpunkt seiner Entdeckung. Dieser im Oxforder Griffith-Institut gehütete und wissenschaftlich erschlossene Schatz wird hier erstmals in Auswahl veröffentlicht. Die 50 Schlüsselobjekte umfassen Briefe, Pläne und Zeichnungen, Grabungsnotizen und Tagebücher von Carter und seinem Team, darunter zahlreiche Ägypter. Auch zahlreiche Abzüge der berühmten Glasplattennegative von Harry Burton, der als Fotograf die Ausgrabung dokumentierte, gehören dazu. Ein prachtvoller Bildband über den Jahrhundertfund für Kenner und Genießer.
Von Eberhard König, u.a. Darmstadt ...
Statt 90,00 €*
nur 24,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2017.
Mängelexemplar. Statt 18,00 €
nur 6,99 €
Von Gunter Frank, Léa Linster, Michael ...
Statt 25,00 €
vom Verlag reduziert 9,99 €
Von Sven Felix Kellerhoff. München ...
8,00 €
Einfach Granulat streuen statt mühsam ...
19,99 €
Pavlos Hatzopoulos und Vladimir Bunin. ...
Statt 19,99 €
nur 7,99 €