0 0

Schal Mondrian »Komposition«.

Aus dem Metropolitan Museum of Art.

200 x 68 cm, 40 % Viskose, 40 % Wolle, 20 % Seide, Trockenreinigung empfohlen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1094653
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieser geometrisch gemusterte Schal aus dem Shop des Metropolitan Museum of Art ist nach einem berühmten Vorbild gestaltet. Vielleicht erahnen Sie, dass die besondere Komposition der Felder und Linien von Piet Mondrian stammt? Das Original, das die Textildesigner zu diesem schlichten, grauen-blauen länglichen Schal inspirierte, stammt eben genau von dem holländisch-amerikanischen Maler Piet Mondrian (1872-1944). Er malte das Bild in Öl auf Leinwand 1921 mit dem Titel »Composition«. Es gehört zur Sammlung des MET in New York. Dieser Stil der geometrischen Malerei wird auch Neoplastizismus nannte. Für Mondrian aber war es ein universeller Stil, weil seine Betonung planbarer Beziehungen nicht nur auf die Malerei, sondern auch auf Design und Architektur ausgeweitet werden konnten. Für »Composition« verwendete der Künstler dicke schwarze Linien, um die Leinwand in 11 Rechtecke zu unterteilen, von denen er einige in den Primärfarben Blau und Rot bemalte. Er schuf zudem hellere Farbtöne, indem er die Grundfarben mit Weiß mischte. Und all das können Sie nun auf diesem wärmenden und schmückenden Schal erkennen. Kuscheln Sie sich ein - in Kunst!

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG