0 0

Der Untergang der Lusitania. Die größte Schiffstragödie des Ersten Weltkriegs.

Von Erik Larson. Hamburg 2015.

14 x 21,5 cm, 464 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1271512
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Über 100 Jahre ist es her, dass das englische Passagierschiff »Lusitania« während des Ersten Weltkriegs von einem deutschen U-Boot angegriffen wurde und 1.200 Menschen dabei ihr Leben verloren. Schuld war ein Zweikampf zwischen den Kapitänen: Walther Schwieger, der deutsche U-Boot-Kommandant, der ohne Warnung auch zivile Schiffe angreifen ließ; und William Turner, der erfahrene englische Kapitän der Cunard-Linie, der entgegen allen Warnungen niemals glaubte, dass so etwas wirklich passieren könnte. Aus diesem Ereignis lässt Erik Larson eine atemberaubende Reportage entstehen: So ungewöhnlich, dass der Leser insgeheim zu hoffen beginnt, das Schicksal der »Lusitania« könnte doch noch eine andere Wendung nehmen. »Erik Larson beschreibt minutengenau und detailreich - bis hin zu den Speisekarten der »Lusitania«. (Deutschlandfunk).
Sonderausgabe Leipzig 2021.
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Arne Hoffmann. 2010.
Statt 14,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Vera Friedländer. Berlin 2016.
Statt 14,99 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Claudia Bruns, Asal Dardan, Anette ...
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Thomas Küpper. Berlin 2010.
Statt 14,90 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Bundesamt für Bevölkerungsschutz ...
9,99 €