0 0

Feuerross und Flügelrad in Ostbayern. Die Ära der bayerischen Ostbahnen.

Von Josef Dollhofer. Regensburg 2010.

16 x 23 cm, 568 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1363409
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Während in den anderen bayerischen Provinzen bereits der Dampfwagen rollte, blieb Ostbayern durch ungünstige Umstände vom Bahnverkehr zunächst ausgeschlossen. Angesichts leerer Kassen überließ der Staat den Eisenbahnbau der Privatinitiative. Damit begann 1859 auch in Niederbayern und der Oberpfalz der Aufbruch ins Eisenbahnzeitalter. Die folgenden Jahre bis zur Verstaatlichung der Ostbayern AG (1875) waren geprägt vom Bau der ostbayerischen Hauptbahnlinien. Sorgfältig recherchiert, faktenreich aufgezeichnet und ausgestattet mit historischem, vielfach noch nicht veröffentlichtem Bildmaterial wird diese interessante und wichtige Phase bayerischer Eisenbahngeschichte präsentiert. So lebt der Mythos der Bayerischen Ostbahnen weiter.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG