0 0

Postmoderne und Dekonstruktion. Texte französischer Philosophen der Gegenwart.

Hg. Peter Engelmann. Ditzingen 2021.

9,5 x 15 cm, 287 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1369903
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Paris ist sein Ende der sechziger Jahre zum kreativsten Ort der philosophischen Reflexion geworden. Peter Engelmann stellt einige der Schlüsseltexte zu den unterschiedlichen Positionen aus dem Bereich Postmodern und Dekonstruktion vor: Jean-Francois Lyotard: Was ist postmodern, Jacques Derrida: Die différance, Die Struktur, das Zeichen und das Spiel im Diskurs der Wissenschaften vom Menschen, Heideggers Hand u.a., Michel Foucault: Einleitung zu »Der Gebrauch der Lüste« u.a.

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent inkl. MwSt.)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG