0 0

Einsteins Trinkente.

Ein physikalisches Wunder!

18,5 cm hoch, 2 Teile zum Zusammenstecken, Wippfunktion, Plastik, Stoff, Glas.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1185403
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses raffinierte Physikspielzeug, das auch unter dem Namen Wippvogel, Drinking Bird, Glaskolbenente oder Schluckspecht bekannt ist, hat schon Einstein fasziniert: Wenn der Kopf des Trinkvogels feucht bleibt, wippt er unaufhörlich vor und zurück. Stellt man den Vogel also vor ein Glas Wasser und lässt den Schnabel bei jeder Vorwärtsbewegung in das Wasser tauchen, wird er nicht aufhören zu schaukeln. Dabei ist die Trinkente kein Perpetuum mobile, sondern eine ausgeklügelte Wärmekraftmaschine. Der Temperaturunterschied zwischen dem kühlen Kopf und dem wärmeren Hinterteil wird genutzt, um mechanische Arbeit in Form des Wippens zu leisten.
Farbglashütte Lauscha.
9,95 €
Von André Meinunger, illustriert von ...
Statt 9,95 €
vom Verlag reduziert 5,00 €
Hg. Antonia Nessi. Sulgen 2012.
Statt 54,00 €
vom Verlag reduziert 9,95 €
Text von Anne-Marie Bonnet. München ...
Statt 39,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG