0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Karl der Große gegen Herzog Tassilo III. von Bayern. Der Prozess vor dem Königsgericht in Ingelheim 788.

Von Klaus Zehrfeld. Regensburg 2011.

15,5 x 23,5 cm, 4 Abb., mit CD-Rom, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1111388
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Herzog Tassilo von Bayern fühlte sich königsgleich und handelte vom Frankenherrscher unabhängig. Als Tassilo versuchte, mit feindlichen Mächten gegen Karl zu paktieren, lud dieser ihn vor das Königsgericht. In einem Schauprozess ließ er ihn 788 in Ingelheim zum Tode verurteilen - begnadigte ihn dann aber aus politischem Kalkül zu lebenslanger Klosterhaft. Seine im Vorfeld dieses Prozesses an Tassilo und dessen Familie begangenen Verbrechen lassen Karl geradezu als Wegbereiter heutiger geheimdienstlicher Gepflogenheiten erscheinen. Mit kriminalistischem Gespür geht der Autor der Frage nach, was Karl mit dem Raubgut Tassilos anstellte und weshalb er den Prozess gegen ihn tatsächlich anstrengte. Der »actionreiche Stoff« des vom Autor verfassten Bühnenstücks auf CD-Rom eignet sich u.a. für Theatergruppen an Gymnasien.
Hg. Werner Hechberger u.a. Regensburg ...
Statt 24,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Andreas K. Vetter. München 2017.
Statt 59,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Ingrid Mössinger u.a. Chemnitz ...
Statt 38,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Ostfildern 2012.
Statt 39,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Holger Grewe. Petersberg 2014.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Heinz Bellen. Vorwort von Elisabeth ...
Statt 24,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

24 h Bestellannahme


Bestell-Telefon: 
(01806) 806 333

(pro Anruf 20 Cent aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 Cent)

14 Tage Widerrufsrecht


Einkauf ohne Risiko

Kauf auf Rechnung


Einfach und bequem erst nach Erhalt der Ware zahlen

Versicherter Versand


Innerhalb von Deutschland mit der Deutschen Post AG